sVPAs – die guten Feen für Dein Business

Kennst Du das?

Jede Woche, jeden Monat, Quartalsmäßig oder unregelmäßig bekommst Du Kopf- und Bauchschmerzen – wieder diese Aufgabe, die Dich unglaublich aufhält, Dich nervt und Unmengen an Einarbeitungszeit kostet.

Oder:
Du bist mitten in der Umstrukturierung Deines Unternehmens, aber die vielen administrativen Arbeiten rauben Dir die Zeit – und schlimmer noch: Sie katapultieren Dich aus Deinem Erfolgsfokus!

Es kann aber auch ganz anders sein:
Du und Deine Frau seid ein tolles Team als Unternehmer – aber nun ist sie krank, geht in Reha und Dir fliegt Dein Büro förmlich um die Ohren!

Gerade hier im ländlicheren Bereich gibt es viele mittelständische Betriebe, denen es so oder ähnlich ergeht.
Ein Zauberwort der Branche lautet „VPA“. Diese Hyroglyphen stehen für „virtuelle persönliche Assistentin“.
Spätestens seit Tim Ferriss und seinem Buch über die 4 Stunden Woche sind diese hilfreichen Feen DER Segen für überarbeitete Unternehmer, überforderte Entrepreneure und all jene, die sich auf ihren Kern als Unternehmer wieder gezielt fokussieren wollen!

Ob Du Flüge und Hotel für ein Seminar gebucht brauchst, Theaterkarten für den Hochzeitstag, die Personalabrechnung Deiner Belegschaft, Marketingaktionen oder auch den Menschen vor Ort, der in Deiner Zweigstelle vorbei schaut – VPAs finden sich in den unterschiedlichsten Bereichen!

Unschlagbar: Bündelung von Know-How und Unternehmergeist!

Genau hier liegt der Schatz der sogenannten Co-Kreation: auf Augenhöhe und mit unternehmerischem Denken die Fähigkeiten und das Know-How zu bündeln – so kommt der Erfolgsturbo so richtig ins Brummen.

VPAs finden sich im Steuerrecht, sämtlichen Office-Anwendungen, IT-Bereichen, Marketing, Technik, Kundenservice und vielem mehr – besonders interessant bei unregelmäßigen Aufgaben, denn diese Fachleute machen den ganzen Monat nichts anderes als die Tätigkeiten, in die Du Dich so mühevoll jeden Monat auf`s neue einarbeiten musst.
Kannst Du Dir vorstellen, wieviel effektiver sie diese Aufgaben bewältigen und welche Menge an Tricks und Kniffen sie durch ihre Erfahrung beherrschen?

Ganz davon abgesehen: Woher bekommst Du bei unverhofften Notlagen „mal eben schnell“ fähige Menschen, denen der Erfolg Deines Unternehmens ebenso sehr am Herzen liegt wie Dir? Für VPAs gehört dieses Denken und Handeln zum Berufsethos. Sie sind gewohnt im Umgang mit Kunden, Telefon, Büroabläufe generell und je nach Spezifikation auch im Speziellen.

Sauerländer ticken anders

Schützenverein, Fußballverein, Skatrunde oder Kegelclub – viele Geschäftsbeziehungen entstehen hier immer noch aus dem direkten Miteinander.

Darum gefällt vielen die Idee nicht, eine VPA aus Mexiko, Thailand oder Indien zu beschäftigen.
Auch das Papier-lose Büro hat hier längst noch nicht überall Einzug gehalten.
So ist die „Asistencia“ als sVPA-Agentur entstanden.

 

s = semi

Noch ein Hyroglyphe mehr, aber ein ausdrucksstarker: Hinter „sVPA“ versteckt sich die „semi-virtuelle persönliche Assistenz“.
Das bedeutet, das in abgesprochenen Abständen der persönliche Kontakt fester Bestandteil ist.
Sei es das wöchentliche Abholen von Dokumenten zur vorbereitenden Buchhaltung oder auch fixe Tage im Büro für Telefonannahme, Terminplanung und Kundenansprache – all das kann nach Absprache individuell gestaltet werden.

Wie können sVPAs Dir im Unternehmen nützen?

Diese Auflistung ist eine erste Übersicht; konkret ins Detail können wir gehen, wenn wir Deine individuelle Situation anschauen.

  • Officetätigkeiten (Mails, Excel, Word, Schriftverkehr, Mahnwesen, Kassenführung, Terminvereinbarungen, Telefondienst…)
  • Kundenservice, Hotline, Reklamationsabwicklung
  • Homepage-Gestaltung, -betreuung, Konzeptionierung, Relaunch…
  • Suchmaschinenoptimierung, Analyse Mitbewerber, Alleinstellungsmerkmal uvm.
  • Marketingstrategien (social Media Marketing, Forenarbeit, Messekonzepte, Newslettermarketing…
  • Expansionsconsulting/ Unternehmensberatung zu Expansionsmöglichkeiten (Produktpalette, Dienstleistungen, Standorte…)
  • Verfolgen von corporate identity strategien und Umsetzungen einheitlich an verschiedenen Standorten im In- und Ausland
  • Übersetzungen (aktuell: Englisch, Französisch, Spanisch; weitere auf Anfrage)
  • persönliche Administration im Privatleben (denn Leben hört neben der Arbeit schließlich nicht auf)
  • Analyse von Entlastungspotential, Automatisierungspotential, Veränderungspotential
  • für Entrepreneure: Vermittlung von Marketing-Knowhow, SEO-Kenntnissen „learning by doing“; Entwicklung Erfolgs-Mindset, Strategisches, Vorteile und Risiken digitaler Nutzung,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *