#Facebookmarketing

How to Get More Likes on Facebook

Viele Unternehmen trauen sich an Facebook Marketing nicht so richtig ran, ist in diesem Zusammenhang doch Content Marketing ein immerwährender Prozess, der entsprechend Zeit und Geld kostet.

Welche Chancen, Besucherströme zu generieren, Du Dir damit allerdings verschenkst, ist einfach enorm!

Das ist, als ob Du einen dicken Mercedes fährst, aber absolute Billigreifen kaust – das einzige Element am Auto, dass Deine Sicherheit durch den Kontakt zur Strasse garantiert! Oder Du kaufst Billigöl, statt das, was auf Dein Fahrzeug abgestimmt ist. So riskierst Du, dass das ganze Konzept ein Rohrkrepierer wird…

Facebook Marketing – sympathischer Dialog mit Deiner Zielgruppe

Wenn Du interessante Aspekte aus Deinem Firmenalltag, Deinen Kundenproblemen etc. anschaulich darstellst, bietest Du Deinen Lesern immer auch die Möglichkeit der Interaktion. Aber auch, dass sie aus Deinen Geschichten etwas für sich mitnehmen.

Aus meinen Erfahrungen im Bereich Reklamationswesen hatte ich seinerzeit viel mit Reklamationen rund um Solarleuchten zu tun.

Dass die simple Lösung dort oftmals hieß: Batterien raus und einmal extern laden, auf die Idee kamen viele Kunden nicht. So konnten unglaublich viele Rücksendungen zur Zufriedenheit beider vermieden werden. Ein klassischer Fall, einen Artikel rund um dieses Thema zu schreiben, das vielen in ähnlicher Lage mit einem Satz helfen kann.

Einfach zuhören!

Wie Du zu Content kommst, ist echt einfach: Hör Deinen Kunden oder eben Deiner Zielgruppe zu! Hundebesitzer interessieren sich für Urlaub mit Hund, Symptome für Hundekrankheiten aber auch, welche Parasiten man aus dem Urlaub als ungeliebte Mitbringsel einschleppen könnte. Viele Onlineshops können aus immer wiederkehrenden Reklamationsanfragen Kurz-Artikel schreiben, die unkomplizierte Lösungen darstellen. Oder über die Bedingungen, die vorliegen müssen, wenn xy ein- oder angebaut werden sollen.
Rank Tracker by SwissMadeMarketing

Content kann so einfach sein – und muss gar nicht lang sein. Gerade heute, wo unglaublich viele User über mobile Endgeräte online surfen, sind kurz-knackige Micro Contents schwer im Kommen!

So zeigt die Infografik im Grunde alle Argumente bereits auf, warum Du auf Facebook Marketing nicht verzichten solltest, geht aber im weiteren Text darauf ein, wie Du es sinnvoll einsetzen kannst.

Mehr zum Thema Content und Facebook Marketing findest Du in meinen anderen Artikeln.

Du möchtest eine individuell auf Dich zugeschnittene Kampagne?

Dann sichere Dir einen unverbindliches Beratungsgespräch: Anfrage schicken

 
Rank Tracker by SwissMadeMarketing

 

2 thoughts on “Facebook Marketing – warum Du Hammerchancen verschenkst, wenn Du es nicht nutzt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *